close X

Krabbelot - Wissenswertes
über die Insekten und Spinnen
in Deutschland

Nur was wir kennen, können wir auch schützen

Noch gibt eine fast unvorstellbare Menge und Vielfalt an Insekten und Spinnen, mit denen wir uns die Erde teilen, doch diese Welt ist bedroht. Größtenteils unbemerkt verschwinden Jahr für Jahr Insektenarten von diesem Planeten, und dass ursächlich durch den Menschen. Die industrielle Land- und Forstwirtschaft mit ihren immer größeren Feldern, ihren übermäßig eingesetzten Pestiziden und monotonen Landschaftsstrukturen stellt dabei eine der größten Bedrohungen dar. Dabei sind Landwirtschaft und Ernährung untrennbar mit dem Vorkommen von Insekten und Spinnen verbunden. Sie verbessern die Bodenqualität, bauen abgestorbene Pflanzen und Tiere ab und bestäuben die Nutzpflanzen weltweit. Wir sind alle von dieser Biodiversität abhängig, denn sie ist notwendig für den Erhalt unseres Ökokreislaufes.
Wir von Krabbelot haben uns zum Ziel gesetzt, allen Interessierten diese Welt näher zu bringen. Wir geben Ihnen Informationen und zeigen Ihnen eine faszinierende Welt, die Sie bisher vielleicht nur als kleine schwarze Punkte oder als lästige eklige Viecher wahrgenommen haben, denn nur was wir kennen, können wir auch schützen.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast aus dem Reich der Insekten, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Fotoübersicht Familie Buprestidae (Prachtkäfer)

alle in Deutschland vorkommende Arten

 

Buprestidae Artenliste D

Seite 1/2 Seiten 1  2

Unterfamilie Agrilinae

Gattung Agrilus Curtis, 1825

Agrilus angustulus angustulus

(Illiger, 1803)

4 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus antiquus antiquus

Mulsant & Rey, 1863

5 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus ater

(Linnaeus, 1767)

6,5 - 11 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Agrilus auricollis

Kiesenwetter, 1857
Syn.: Agrilus auricollis auricollis
6 - 8 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Agrilus betuleti

Ratzeburg, 1837

4 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus biguttatus

(Fabricius, 1776)

8 - 13 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus cinctus

(Olivier, 1790)

5,5 - 10 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Agrilus convexicollis Redtenbacher, 1849

Agrilus convexicollis

Redtenbacher, 1849

3,5 - 5,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Agrilus cuprescens cuprescens

(Ménétriés, 1832)
Syn.: Agrilus aurichalceus
4,5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus curtulus

Mulsant & Rey, 1863

4,5 - 6 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Agrilus cyanescens cyanescens

Ratzeburg, 1837

4,5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus delphinensis

Abeille de Perrin, 1897

4 - 5,3 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Agrilus derasofasciatus

Boisduval & Lacordaire, 1835

4,5 - 5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Agrilus graminis

Gory & Laporte, 1837
Syn.: Agrilus graminis graminis
4,5 - 7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus guerini

Boisduval & Lacordaire, 1835
Syn.: Agrilus guerinii
8,5 - 12 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus hastulifer

Ratzeburg, 1837
Syn.: Agrilus hastulifer hastulifer
5 - 7 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Agrilus hyperici

(Creutzer, 1799)

3,5 - 6 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus integerrimus

Ratzeburg, 1837

5 - 7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus laticornis

(Illiger, 1803)

4 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus litura

Kiesenwetter, 1857

4,5 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Agrilus mendax

Mannerheim, 1837

7,5 - 12 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Agrilus obscuricollis

Kiesenwetter, 1857

3,5 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus olivicolor Kiesenwetter, 1857

Agrilus olivicolor

Kiesenwetter, 1857

5 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus pratensis

Ratzeburg, 1837
Syn.: Agrilus pratensis pratensis
4 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Agrilus ribesi

Schaefer, 1946
Syn.: Agrilus ribesii
5 - 10 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus salicis

Frivaldszki, 1877
Syn.: Agrilus acutangulus
4,5 - 6,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Agrilus sinuatus sinuatus

(Olivier, 1790)

4,5 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus subauratus subauratus

(Gebler, 1833)

7 - 10 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Agrilus sulcicollis

Boisduval & Lacordaire, 1835

6 - 8,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Agrilus suvorovi

Obenberger, 1935
Syn.: Agrilus populneus
7 - 11 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Agrilus viridicaerulans rubi

Schaefer, 1937
Syn.: Agrilus viridicaerulans
3,5 - 5,5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Agrilus viridis

Linnaeus, 1758
Syn.: Agrilus viridis viridis
5 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Aphanisticus Latreille, 1810

Aphanisticus elongatus elongatus

Villa & Villa, 1835

2,7 - 4,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Aphanisticus emarginatus

(Olivier, 1790)

2,5 - 3,8 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Aphanisticus pusillus

(Olivier, 1790)

2,2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Coraebus Laporte & Gory, 1836

Coraebus elatus

(Fabricius, 1787)
Syn.: Coroebus elatus
4,5 - 7,2 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Coraebus fasciatus

(Villers, 1789)
Syn.: Coroebus florentinus
13 - 16 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Coraebus rubi

(Linnaeus, 1767)
Syn.: Coroebus rubi
7,5 - 11 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Coraebus undatus

(Fabricius, 1787)
Syn.: Coroebus undatus
10 - 14 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Cylindromorphus Kiesenwetter, 1857

Cylindromorphus filum

(Gyllenhal, 1817)
Syn.: Cylindromorphus filum filum
3,2 - 5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Habroloma Thomson, 1864

Habroloma nanum

(Paykull, 1799)
Syn.: Habroloma geranii
2 - 3 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Meliboeus Deyrolle, 1864

Meliboeus fulgidicollis

(Lucas, 1846)

2,5 - 5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Trachys Fabricius, 1801

Trachys compressus

Abeille de Perrin, 1891
Syn.: Trachys subglabrus
2 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Trachys fragariae

Brisout de Barneville, 1874

2,25 - 2,75 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Trachys minutus (Linnaeus, 1758)

Trachys minutus minutus

(Linnaeus, 1758)
Syn.: Trachys minuta minuta
2,8 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Trachys problematicus

Obenberger, 1918
Syn.: Trachys problematica
1,5 - 2,75 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Trachys scrobiculatus

Kiesenwetter, 1857
Syn.: Trachys scrobiculata
1,5 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Trachys troglodytes

Gyllenhal, 1817
Syn.: Trachys troglodytes troglodytes
2 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Trachys troglodytiformis

Obenberger, 1918
Syn.: Trachys fabricii
2,25 - 3,8 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Unterfamilie Buprestinae

Gattung Anthaxia Eschscholtz, 1829

Anthaxia candens candens

(Panzer, 1793)
Syn.: Anthaxia candens
7 - 11 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia cichorii

(Olivier, 1790)

5 - 6,5 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

Anthaxia fulgurans

(Schrank, 1789)

4 - 7 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Anthaxia godeti

Gory & Laporte, 1839

3,5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Anthaxia helvetica helvetica

Stierlin, 1868

5 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Anthaxia manca

(Linnaeus, 1767)

7 - 11 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia mendizabali

Cobos, 1965

3,75 - 4,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia millefolii millefolii

(Fabricius, 1801)

4 - 7 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)


Anthaxia morio

(Fabricius, 1792)
Syn.: Anthaxia similis
6 - 9 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Anthaxia nigrojubata incognita

Roubal, 1913

5 - 8 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

Anthaxia nitidula (Linnaeus, 1758)

Anthaxia nitidula

(Linnaeus, 1758)

5 - 7,25 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Anthaxia podolica podolica

Mannerheim, 1837

4,5 - 6,5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Anthaxia quadripunctata (Linnaeus, 1758)

Anthaxia quadripunctata quadripunctata

(Linnaeus, 1758)

5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Anthaxia salicis salicis

(Fabricius, 1776)

5 - 8 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Anthaxia semicuprea

Küster, 1852

4,5 - 7,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia senicula senicula

(Schrank, 1789)
Syn.: Anthaxia deaurata
9 - 12,5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Anthaxia sepulchralis sepulchralis

(Fabricius, 1801)

5 - 7,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia suzannae

Thery, 1942

4,5 - 7,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

Anthaxia umbellatarum umbellatarum

(Fabricius, 1787)

4,5 - 7 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)