close X

Krabbelot - Wissenswertes
über die Insekten und Spinnen
in Deutschland

Nur was wir kennen, können wir auch schützen

Noch gibt eine fast unvorstellbare Menge und Vielfalt an Insekten und Spinnen, mit denen wir uns die Erde teilen, doch diese Welt ist bedroht. Größtenteils unbemerkt verschwinden Jahr für Jahr Insektenarten von diesem Planeten, und dass ursächlich durch den Menschen. Die industrielle Land- und Forstwirtschaft mit ihren immer größeren Feldern, ihren übermäßig eingesetzten Pestiziden und monotonen Landschaftsstrukturen stellt dabei eine der größten Bedrohungen dar. Dabei sind Landwirtschaft und Ernährung untrennbar mit dem Vorkommen von Insekten und Spinnen verbunden. Sie verbessern die Bodenqualität, bauen abgestorbene Pflanzen und Tiere ab und bestäuben die Nutzpflanzen weltweit. Wir sind alle von dieser Biodiversität abhängig, denn sie ist notwendig für den Erhalt unseres Ökokreislaufes.
Wir von Krabbelot haben uns zum Ziel gesetzt, allen Interessierten diese Welt näher zu bringen. Wir geben Ihnen Informationen und zeigen Ihnen eine faszinierende Welt, die Sie bisher vielleicht nur als kleine schwarze Punkte oder als lästige eklige Viecher wahrgenommen haben, denn nur was wir kennen, können wir auch schützen.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast aus dem Reich der Insekten, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Fotoübersicht Familie Chrysomelidae (Blattkäfer)

alle in Deutschland vorkommende Arten

 

Chrysomelidae Artenliste D

Seite 7/7Seiten 1  2  3  4  5  6  7

Unterfamilie Cryptocephalinae

Gattung Smaragdina Chevrolat, 1836

kein Bild

Smaragdina affinis

(Illiger, 1794)

2,5 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Smaragdina aurita

(Linnaeus, 1767)

4,5 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Smaragdina diversipes

(Letzner, 1839)

3,5 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Smaragdina flavicollis

(Charpentier, 1825)

3,5 - 4,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Smaragdina salicina

(Scopoli, 1763)

4,5 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Smaragdina xanthaspis

(Germar, 1824)

4 - 6 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Unterfamilie Donaciinae

Gattung Donacia Fabricius, 1775

kein Bild

Donacia antiqua

Kunze, 1818

6- 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia bicolora

Zschach, 1788

8,5 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia brevicornis

Ahrens, 1810

8 - 10 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Donacia brevitarsis

Thomson, 1884

7 - 9 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


kein Bild

Donacia cinerea

Herbst, 1784

7 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia clavipes

Fabricius, 1793

7 - 12 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia crassipes

Fabricius, 1775

9 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia dentata

Hoppe, 1795

7 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Donacia impressa

Paykull, 1799

6 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia malinovskyi

Ahrens, 1810

7 - 10 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

Donacia marginata

Donacia marginata

Hoppe, 1795

8 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia obscura

Gyllenhal, 1813

8,5 - 10,7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Donacia reticulata

Gyllenhal, 1817

7,5 - 11 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

kein Bild

Donacia semicuprea

Panzer, 1796

5 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia simplex

Fabricius, 1775

7 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia sparganii

Ahrens, 1810

7 - 8 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Donacia springeri

Müller, 1916

7,5 - 8,5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Donacia thalassina

Germar, 1811

7 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Donacia tomentosa

Ahrens, 1819

7 - 10 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Donacia versicolorea

(Brahms, 1790)

5,5 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Donacia vulgaris

Zschach, 1788

6 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Macroplea Samouelle, 1819

kein Bild

Macroplea appendiculata

(Panzer, 1794)

5,5 - 8,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Macroplea mutica

(Fabricius, 1792)

4,5 - 6 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Gattung Plateumaris Thomson, 1866

kein Bild

Plateumaris affinis

(Kunze, 1818)

7 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Plateumaris bracata

(Scopoli, 1772)

8 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Plateumaris consimilis

(Schrank, 1781)

6 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Plateumaris discolor

(Panzer, 1795)

6,5 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Plateumaris rustica

(Kunze, 1818)

7 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Plateumaris sericea

(Linnaeus, 1761)

7 - 10,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Unterfamilie Eumolpinae

Gattung Bromius Chevrolat, 1836

Bromius obscurus

Bromius obscurus

(Linnaeus, 1758)

5 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Pachnephorus Chevrolat, 1836

kein Bild

Pachnephorus (Pachnephorus) pilosus

(Rossi, 1790)

2,5 - 3,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Pachnephorus (Pachnephorus) tessellatus

(Duftschmid, 1825)

2,5 - 3 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Pachnephorus (Pachnephorus) villosus

(Duftschmid, 1825)

2,5 - 3,5 mm

RL-D: - (nicht bewertet)


Unterfamilie Galerucinae

Gattung Agelastica Dejean, 1836

Agelastica alni (Linnaeus, 1758)

Agelastica alni alni

(Linnaeus, 1758)

6 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Calomicrus Stephens, 1831

kein Bild

Calomicrus circumfusus

(Marsham, 1802)

3 - 4 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Calomicrus pinicola

(Duftschmid, 1825)

3 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Diabrotica Dejean, 1836

kein Bild

Diabrotica virgifera

LeConte, 1858

5 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Galeruca Geoffroy, 1762

kein Bild

Galeruca (Galeruca) dahlii

(Joannis, 1865)

6 - 9 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Galeruca (Galeruca) interrupta

Illiger, 1802

7 - 10 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Galeruca (Galeruca) laticollis

Sahlberg, 1837

6 - 9 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Galeruca (Haptoscelis) melanocephala

Ponza, 1805

4 - 6 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


kein Bild

Galeruca (Galeruca) pomonae

(Scopoli, 1763)

7 - 12 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galeruca (Emarhopa) rufa

Germar, 1824

4,5 - 6 mm

RL-D: - (nicht bewertet)

Galeruca tanaceti

Galeruca (Galeruca) tanaceti

(Linnaeus, 1758)

6 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Galerucella Crotch, 1873

kein Bild

Galerucella (Galerucella) aquatica

Geoffroy, 1785

5,4 - 6,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Galerucella calmariensis

Galerucella (Neogalerucella) calmariensis

(Linnaeus, 1767)

3,6 - 5,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galerucella (Galerucella) grisescens

(Joannis, 1865)

4 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galerucella (Galerucella) kerstensi

Lohse, 1989

4,5 - 5,1 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Galerucella (Neogalerucella) lineola

(Fabricius, 1781)

4,5 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galerucella (Galerucella) nymphaeae

(Linnaeus, 1758)

5,4 - 6,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galerucella (Neogalerucella) pusilla

(Duftschmid, 1825)

3,5 - 4,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Galerucella (Galerucella) sagittariae

(Gyllenhal, 1813)

4,5 - 5,1 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


kein Bild

Galerucella (Neogalerucella) tenella

(Linnaeus, 1761)

3,2 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Lochmaea Weise, 1883

kein Bild

Lochmaea caprea

(Linnaeus, 1758)

4 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lochmaea crataegi

(Forster, 1771)

4 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lochmaea suturalis

(Thomson, 1866)

5 - 6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Luperus Geoffroy, 1762

kein Bild

Luperus flavipes

(Linnaeus, 1767)

3,8 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Luperus longicornis

Luperus longicornis ♂

(Fabricius, 1781)

4 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Luperus luperus

Luperus luperus ♀

(Sulzer, 1776)

4 - 4,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Luperus saxonicus

(Gmelin, 1790)

4 - 5,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Luperus viridipennis

Germar, 1824

4 - 5,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Luperus xanthopoda

(Schrank, 1781)

4 - 5,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Phyllobrotica Dejean, 1836

kein Bild

Phyllobrotica quadrimaculata

(Linnaeus, 1758)

5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Pyrrhalta Joannis, 1865

kein Bild

Pyrrhalta viburni

(Paykull, 1799)

4,5 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Sermylassa Reitter, 1913

Sermylassa halensis

Sermylassa halensis

(Linnaeus, 1767)

5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Xanthogaleruca Laboissiere, 1934

kein Bild

Xanthogaleruca luteola

(Müller, 1766)

5,5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Unterfamilie Lamprosomatinae

Gattung Oomorphus Curtis, 1831

Oomorphus concolor

Oomorphus concolor

(Sturm, 1807)

2 - 2,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Unterfamilie Zeugophorinae

Gattung Zeugophora Kunze, 1818

kein Bild

Zeugophora flavicollis

(Marsham, 1802)

2,5 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Zeugophora frontalis

Suffrian, 1840

3 - 4 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Zeugophora scutellaris

Suffrian, 1840

3 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Zeugophora subspinosa

(Fabricius, 1781)

3 - 3,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Zeugophora turneri

Power, 1863

3 - 4 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)