close X

Krabbelot - Wissenswertes
über die Insekten und Spinnen
in Deutschland

Nur was wir kennen, können wir auch schützen

Noch gibt eine fast unvorstellbare Menge und Vielfalt an Insekten und Spinnen, mit denen wir uns die Erde teilen, doch diese Welt ist bedroht. Größtenteils unbemerkt verschwinden Jahr für Jahr Insektenarten von diesem Planeten, und dass ursächlich durch den Menschen. Die industrielle Land- und Forstwirtschaft mit ihren immer größeren Feldern, ihren übermäßig eingesetzten Pestiziden und monotonen Landschaftsstrukturen stellt dabei eine der größten Bedrohungen dar. Dabei sind Landwirtschaft und Ernährung untrennbar mit dem Vorkommen von Insekten und Spinnen verbunden. Sie verbessern die Bodenqualität, bauen abgestorbene Pflanzen und Tiere ab und bestäuben die Nutzpflanzen weltweit. Wir sind alle von dieser Biodiversität abhängig, denn sie ist notwendig für den Erhalt unseres Ökokreislaufes.
Wir von Krabbelot haben uns zum Ziel gesetzt, allen Interessierten diese Welt näher zu bringen. Wir geben Ihnen Informationen und zeigen Ihnen eine faszinierende Welt, die Sie bisher vielleicht nur als kleine schwarze Punkte oder als lästige eklige Viecher wahrgenommen haben, denn nur was wir kennen, können wir auch schützen.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast aus dem Reich der Insekten, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Fotoübersicht Familie Curculionidae (Rüsselkäfer)

alle in Deutschland vorkommende Arten - Seite 7/13

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Link direkt zu den Gattungen:

Unterfamilie Curculioninae

Gattung Tychius Germar, 1817

kein Bild

Tychius (Tychius) aureolus

Kiesenwetter, 1851

2,5 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) breviusculus

Desbrochers, 1873

2 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) crassirostris

Kirsch, 1871

2,5 - 2,8 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) cuprifer

(Panzer, 1799)

2 - 2,8 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


kein Bild

Tychius (Tychius) junceus

(Reich, 1797)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) lineatulus

Stephens, 1831

2,3 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) medicaginis

C. Brisout, 1862

2 - 2,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

Tychius meliloti

Tychius (Tychius) meliloti

Stephens, 1831

2 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Tychius (Tychius) parallelus

(Panzer, 1794)

3 - 3,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Tychius picirostris

Tychius (Tychius) picirostris

(Fabricius, 1787)

2 - 2,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) polylineatus

(Germar, 1824)

2,8 - 3,1 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) pumilus

C. Brisout, 1862

1,5 - 2 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Tychius (Tychius) pusillus

Germar, 1842

1,3 - 2 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) quinquepunctatus

(Linnaeus, 1758)

2,8 - 3,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) schneideri

(Herbst, 1795)

2,5 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) sharpi

Tournier, 1873

1,8 - 2,3 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)


kein Bild

Tychius (Tychius) squamulatus

Gyllenhal, 1836

2,2 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) stephensi

Schönherr, 1836

2 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) tibialis

Boheman, 1843

2 - 3 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Tychius (Tychius) trivialis

Boheman, 1843

2,7 - 3,3 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Unterfamilie Cyclominae

Gattung Gronops Schönherr, 1823

kein Bild

Gronops (Asperogronops) inaequalis

(Boheman, 1842)

4 - 4,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Gronops (Gronops) lunatus

(Fabricius, 1775)

3 - 3,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Unterfamilie Entiminae

Gattung Andrion Velázquez de Castro, 2007

Andrion regensteinense

Andrion regensteinense ♂

(Herbst, 1794)

3 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Andrion regensteinense

Andrion regensteinense ♀

(Herbst, 1794)

3 - 6,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Archeophloeus Lablokov-Khnzorian, 1959

kein Bild

Archeophloeus inermis

(Boheman, 1843)

2,1 - 2,3 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Argoptochus Weise, 1883

kein Bild

Argoptochus quadrisignatus

(Bach, 1856)

2,5 - 3 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Attactagenus Tournier, 1876

kein Bild

Attactagenus plumbeus

(Marsham, 1802)

6 - 10 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Barynotus Germar, 1817

kein Bild

Barynotus alternans

Boheman, 1834

6 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Barynotus margaritaceus

Germar, 1824

10 - 15 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

kein Bild

Barynotus moerens

(Fabricius, 1792)

7 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Barynotus obscurus

(Fabricius, 1775)

8 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Brachyderes Schönherr, 1823

Brachyderes incanus

Brachyderes (Brachyderes) incanus

(Linnaeus, 1758)

7 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brachyderes (Brachylophus) lusitanicus

(Fabricius, 1781)

10 - 16 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Brachysomus Schönherr, 1823

kein Bild

Brachysomus dispar

Penecke, 1910

2 - 2,8 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Brachysomus echinatus

(Bonsdorff, 1785)

2,2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brachysomus hirtus

(Boheman, 1845)

2 - 3 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Brachysomus setiger

(Gyllenhal, 1840)

2,5 - 3 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Brachysomus subnudus

(Seidlitz, 1868)

2 - 3 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Caenopsis Bach, 1854

kein Bild

Caenopsis fissirostris

(Walton, 1847)

4 - 6 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Caenopsis waltoni

(Boheman, 1843)

2,5 - 3 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Gattung Cathormiocerus Schönherr, 1842

kein Bild

Cathormiocerus aristatus

(Gyllenhal, 1827)

2,5 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Cathormiocerus spinosus

(Goeze, 1777)

2,5 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Centricnemus Germar, 1827

kein Bild

Centricnemus leucogrammus

(Germar, 1824)

2 - 3,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Charagmus Schönherr, 1826

kein Bild

Charagmus gressorius

(Fabricius, 1792)

7 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Charagmus griseus

(Fabricius, 1775)

5,5 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Charagmus intermedius

Küster, 1847

6 - 8 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Chlorophanus Sahlberg, 1823

kein Bild

Chlorophanus flavescens

(Fabricius, 1787)

9 - 13 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Chlorophanus pollinosus

(Fabricius, 1792)

7,5 - 11 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Chlorophanus viridis

(Linnaeus, 1758)

8 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Coelositona González, 1971

kein Bild

Coelositona cambricus

Stephens, 1831

4 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Coelositona cinerascens

Fåhraeus, 1840

4 - 5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Gattung Cycloderes Sahlberg, 1823

kein Bild

Cycloderes (Cycloderes) pilosulus

(Herbst, 1796)

6 - 7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Dodecastichus Stierlin, 1861

kein Bild

Dodecastichus geniculatus

(Germar, 1817)

6 - 9 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Dodecastichus inflatus

(Gyllenhal, 1834)

6 - 8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Eusomus Germar, 1824

Eusomus (Eusomus) ovulum

Germar, 1824

5 - 7,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Exomias, Bedel 1883

kein Bild

Exomias araneiformis

(Schrank, 1781)

3 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Exomias chevrolati

(Boheman, 1843)

3 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Exomias maritimus

(Formanek, 1904)

2,8 - 3,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Exomias mollicomus

(Ahrens, 1812)

2,8 - 3,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Exomias montanus

(Chevrolat, 1863)

4 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Exomias pellucidus

Exomias pellucidus

(Boheman, 1834)

3 - 4,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Exomias tenex

(Boheman, 1843)

2,2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Exomias trichopterus

(Gautier, 1863)

2,7 - 3,4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Foucartia Jacquelin du Val, 1854

kein Bild

Foucartia ptochioides

(Bach, 1856)

2 - 2,6 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Foucartia squamulata

(Herbst, 1795)

2,5 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Graptus Schönherr, 1823

kein Bild

Graptus triguttatus

(Fabricius, 1775)

5,7 - 10 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Liophloeus Germar, 1824

Liophloeus tessulatus

Liophloeus (Liophloeus) tessulatus

(Müller, 1776)

7 - 11 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)