close X

Krabbelot - Wissenswertes
über die Insekten und Spinnen
in Deutschland

Nur was wir kennen, können wir auch schützen

Noch gibt eine fast unvorstellbare Menge und Vielfalt an Insekten und Spinnen, mit denen wir uns die Erde teilen, doch diese Welt ist bedroht. Größtenteils unbemerkt verschwinden Jahr für Jahr Insektenarten von diesem Planeten, und dass ursächlich durch den Menschen. Die industrielle Land- und Forstwirtschaft mit ihren immer größeren Feldern, ihren übermäßig eingesetzten Pestiziden und monotonen Landschaftsstrukturen stellt dabei eine der größten Bedrohungen dar. Dabei sind Landwirtschaft und Ernährung untrennbar mit dem Vorkommen von Insekten und Spinnen verbunden. Sie verbessern die Bodenqualität, bauen abgestorbene Pflanzen und Tiere ab und bestäuben die Nutzpflanzen weltweit. Wir sind alle von dieser Biodiversität abhängig, denn sie ist notwendig für den Erhalt unseres Ökokreislaufes.
Wir von Krabbelot haben uns zum Ziel gesetzt, allen Interessierten diese Welt näher zu bringen. Wir geben Ihnen Informationen und zeigen Ihnen eine faszinierende Welt, die Sie bisher vielleicht nur als kleine schwarze Punkte oder als lästige eklige Viecher wahrgenommen haben, denn nur was wir kennen, können wir auch schützen.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast aus dem Reich der Insekten, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Der Hirschkäfer (Lucanus cervus)

...einst ein häufiger Gast, heute durch intensive Waldwirtschaft vom Aussterben bedroht.

Fotoübersicht Familie Nitidulidae (Glanzkäfer)

alle in Deutschland vorkommende Arten - Seite 2/2

1 2

Unterfamilie Meligethinae

Gattung Brassicogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Brassicogethes aeneus

(Fabricius, 1775)

1,5 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes anthracinus

(C. Brisout, 1863)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes coeruleovirens

(Forster, 1849)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes coracinus

(Sturm, 1845)

1,5 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Brassicogethes czwalinai

(Reitter, 1871)

2,3 - 3,1 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes fulvipes

(C. Brisout, 1863)

1,8 - 2,6 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes gracilis

(C. Brisout, 1863)

1,4 - 1,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes humerosus

(Reitter, 1871)

2 - 2,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Brassicogethes longulus

(Schilsky, 1894)

1,7 - 2,9 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Brassicogethes matronalis

(Audisio & Spornraft, 1990)

2,2 - 3,1 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes reitteri

(Schilsky, 1894)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Brassicogethes subaeneus

(Sturm, 1845)

1,7 - 2,7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Brassicogethes viridescens

(Fabricius, 1787)

2 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Clypeogethes Scholz, 1932

kein Bild

Clypeogethes lepidii

(Miller, 1851)

1,2 - 2,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Fabogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Fabogethes brachialis

(Erichson, 1845)

1,7 - 2,7 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Fabogethes nigrescens

(Stephens, 1830)

1,7 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Genistogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Genistogethes bidentatus

(C. Brisout, 1863)

1,5 - 2,2 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Genistogethes carinulatus

(Forster, 1849)

1,4 - 2,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Genistogethes erichsoni

(C. Brisout, 1863)

1,5 - 2 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Lamiogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Lamiogethes atramentarius

(Forster, 1849)

2 - 3,1 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes bidens

(C. Brisout, 1863)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes brunnicornis

(Sturm, 1845)

2,2 - 2,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes buyssoni

(C. Brisout, 1882)

2,1 - 2,8 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


kein Bild

Lamiogethes difficilis

(Heer, 1841)

1,7 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes haemorrhoidalis

(Forster, 1849)

1,7 - 2,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes jelineki

(Audisio, 1976)

2,1 - 2,8 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Lamiogethes kunzei

(Erichson, 1845)

1,8 - 3,1 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


kein Bild

Lamiogethes morosus

(Erichson, 1845)

1,8 - 2,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes ochropus

(Sturm, 1845)

1,8 - 2,4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes pedicularius

(Gyllenhal, 1808)

1,8 - 2,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes persicus

(Faldermann, 1837)

1,8 - 2,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Lamiogethes serripes

(Gyllenhal, 1827)

1,6 - 2,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Lamiogethes sulcatus

(C. Brisout, 1863)

1,8 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Meligethes Stephens, 1830

kein Bild

Meligethes atratus

(Olivier, 1790)

2,6 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

Meligethes denticulatus

Meligethes denticulatus

(Heer, 1841)

2,3 - 3,3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Meligethes flavimanus

Stephens, 1830

2,3 - 4 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Pria Stephens, 1829

kein Bild

Pria dulcamarae

(Scopoli, 1763)

1,6 - 1,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Sagittogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Sagittogethes ater

(C. Brisout, 1863)

2,3 - 3 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)

kein Bild

Sagittogethes devillei

(Grouvelle, 1912)

2,4 - 3,1 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

kein Bild

Sagittogethes distinctus

(Sturm, 1845)

1,6 - 2,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Sagittogethes incanus

(Sturm, 1845)

2 - 2,6 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


kein Bild

Sagittogethes maurus

(Sturm, 1845)

2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Sagittogethes obscurus

(Erichson, 1845)

1,6 - 2,2 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Sagittogethes ovatus

(Sturm, 1845)

1,8 - 2,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Sagittogethes umbrosus

(Sturm, 1845)

2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Stachygethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Stachygethes assimilis

(Sturm, 1845)

1,6 - 2,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Stachygethes nanus

(Erichson, 1845)

1,7 - 2,4 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Stachygethes ruficornis

(Marsham, 1802)

1,8 - 2,7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Thymogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Thymogethes acicularis

(C. Brisout, 1863)

1,7 - 2,4 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)

kein Bild

Thymogethes egenus

(Erichson, 1845)

1,7 - 2,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Thymogethes exilis

(Sturm, 1845)

1,6 - 2,4 mm

RL-D: 3 (gefährdet)

kein Bild

Thymogethes gagathinus

(Erichson, 1845)

2,1 - 2,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


kein Bild

Thymogethes lugubris

(Sturm, 1845)

1,6 - 2,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Xerogethes Audisio & Cline, 2009

kein Bild

Xerogethes rotundicollis

(C. Brisout, 1863)

1,5 - 2,5 mm

RL-D: 2 (stark gefährdet)


Unterfamilie Nitidulinae

Gattung Amphotis Erichson, 1843

kein Bild

Amphotis marginata

(Fabricius, 1781)

3,8 - 5,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Cychramus Kugelann, 1794

kein Bild

Cychramus luteus

(Fabricius, 1787)

3 - 5,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Cychramus variegatus

(Herbst, 1792)

5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Cyllodes Erichson, 1843

kein Bild

Cyllodes ater

(Herbst, 1792)

3,5 - 4,5 mm

RL-D: 3 (gefährdet)


Gattung Ipidia Erichson, 1843

kein Bild

Ipidia binotata

Reitter, 1875

4 - 5,5 mm

RL-D: 1 (vom Aussterben bedroht)


Gattung Nitidula Fabricius, 1775

kein Bild

Nitidula bipunctata

(Linnaeus, 1758)

3 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Nitidula carnaria

(Schaller, 1783)

1,6 - 3,2 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Nitidula flavomaculata

Rossi, 1790

2,8 - 5,6 mm

RL-D: 0 (verschollen/ausgestorben)

kein Bild

Nitidula rufipes

(Linnaeus, 1767)

2 - 4,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Omosita Erichson, 1843

kein Bild

Omosita colon

(Linnaeus, 1758)

2 - 3,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Omosita depressa

(Linnaeus, 1758)

3 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Omosita discoidea

(Fabricius, 1775)

2 - 3,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Physoronia Reitter, 1884

kein Bild

Physoronia (Pocadiodes) wajdelota

(Wankowicz, 1869)

3,2 - 5,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Pocadius Erichson, 1843

kein Bild

Pocadius adustus

Reitter, 1888

2,6 - 4,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Pocadius ferrugineus

(Fabricius, 1775)

2,6 - 4,6 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Soronia Erichson, 1843

kein Bild

Soronia grisea

(Linnaeus, 1758)

3,5 - 5,5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)

kein Bild

Soronia punctatissima

(Illiger, 1794)

4,5 - 7 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Stelidota Erichson, 1843

Stelidota geminata

Stelidota geminata

(Say, 1825)

2 - 3 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Thalycra Erichson, 1843

kein Bild

Thalycra fervida

(Olivier, 1790)

3 - 5 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)


Gattung Xenostrongylus Wollaston, 1854

kein Bild

Xenostrongylus deyrollei

(Olivier, 1790)

2,8 - 3,8 mm

RL-D: * (nicht gefährdet)